QGis Blog

von Christian Schilchegger

QGis Blog

Ein virtuelles Feld anlegen und die Koordinaten umwandeln:

QGis Koordinatenumwandlung WGS 84 (°/’/”)

'N' || floor (abs($y)) || '°' || floor(((abs($y)) - floor (abs($y))) * 60) ||'\'' || substr( (tostring((((abs($y)) - floor (abs($y))) * 60) - floor(((abs($y)) - floor (abs($y))) * 60)) * 60),1,5) || '"' || '\n' || 'O' ||floor (abs($x)) || '°' || floor(((abs($x)) - floor (abs($x))) * 60) ||'\'' || substr( (tostring((((abs($x)) - floor (abs($x))) * 60) - floor(((abs($x)) - floor (abs($x))) * 60)) * 60),1,5) || '"'

QGis Koordinatenumwandlung WGS 84 (°/’)

'N' || floor (abs($y)) || '°' || (((abs($y)) - floor (abs($y))) * 60) ||'\'' || '\n' || 'O' || floor (abs($x)) || '°' || (((abs($x)) - floor (abs($x))) * 60) ||'\''

QGis Koordinatenumwandlung WGS 84 (°)

'N' || $y || '\n' || 'O' || $x

QGis Koordinatenumwandlung Gauss Krüger

geom_to_wkt( transform( $geometry, 'EPSG:4326', 'EPSG:31255' ) )
 
 
 

 

XML Import Haltungen:

  • 1 xml öffnen (xml muss klein geschrieben sein)
  • 2 Daten prüfen (bei Fehler Material Kanalart, entsprechenden Button rechst oben betätigen)
  • 3 Filme prüfen (auf den entsprechenden Ordner gehen und eine Datei auswählen)
  • Mit Export- QGis können die Haltungen im QGis- Projekt angesehen werden.
  • Doppelte Befahrungen ermitteln (2 gleiche Befahrungen müssen das gleiche Inspektionsdatum haben, sonst anpassen)
  • 4 XML importieren.
  • 5 Wenn Schachtvideos vorhanden sind S-Videos++ (Filme können nur bei Schächten welche eine Inspektion haben hinzugefügt werden)
  • 6 Filme importieren.
  • csv-Export (um die geänderte XML abzuspeichern)
  • Nach dem Import, bei den doppelten Befahrungen die Gesamtschadensklasse überprüfen.

Vorsicht beim Umbenennen von Objektbezeichnungen doppelte Bezeichnungen unbedingt vermeiden.

Wiederkehrende Schacht UEB:

  • Auftrag selektieren, Intervall 5 jährlich und Sonstige (Nachüberprüfung) auswählen.
  • Wartungsliste einen Eintrag (Nachüberprüfung) anlegen und speichern.
  • Bei der Schacht UEB wird der Status auf 1 und der Wartungsparameterwert auf true gesetzt.

Vorgeschlagene Projekte leeren:


QGis 3 Installation + Spider (Administrator Rechte erforderlich):

  1. https://www.qgis.org/de/site/forusers/download.html
  2. Repositorium der langfristige Version installieren.
  3. VLC Mediaplayer ab Version 3.0.3 installieren.
  4. Npgsgl-4.0-5.msi installieren. Bild 1
  5. QGis Pfade (C:\QGis\Module; C:\QGis\plugins).
  6. Plugins und Module in die entsprechenden Ordner kopieren.
  7. QGis Pluginpfad anpassen. (Einstellungen/Optionen/Umgebung; QGis neu starten) Bild 2
  8. QGis Erweiterungen aktivieren. Bild 3
  9. QGis Projekt öffnen.
  10. Fertig.

Bild 1

Bild 2

Bild 3


Beschreibung Grundstücksabfrage:

  1. Ins QGis, vom Ordner Digitale Katastralmappe\DKM SAGIS\ESRI_SHAPE (DKM_Grundstuecke oder DKM_Grundstuecksnummern) einlesen
  2. Die Digitale Katastralmappe\DKM BEV Originale\00000\EIG.csv zusammenkopieren und im gleichen Verzeichnis der QGis-Datei als (EIGENTUEMER.CSV) ablegen.
  3. Abzufragende Grundstücksnummern im QGis selektieren und die Selektion exportieren.
  4. Die Liste drucken

QGis Beschriftung (Beispiel):

"strang" || '\n' || 'DN ' || "breite" || ' ' || "Stammdaten_code" || '\n' || "laenge"

Datenbankfelder verknüpfen:

QGis Portfreischaltung:

IP: 46.101.102.252, Port: 5500

QGis Selektion, Objekte hinzufügen:

Mit gedrückter Shift-Taste zusätzliche Objekte wählen.

QGis Selektion, Objekte entfernen:

Mit gedrückter Strg-Taste ausgewählte Objekte wählen.

LIS Export Kanal und Wasser:

Wichtig, die csvt Dateien im Ordner “C:\QGis\Module\LIS_Shapes” vorher löschen.

DXF Export:

Die entsprechenden Layer für den Export auswählen.

Zeichen von Linien und Punkten:

  • Einrastoptionen beim Zeichnen von Punkten: Alle Layer und Stützpunkt, Segment nur wenn der Punkt auf einer Linie gefangen werden soll.
  • Einrastoptionen beim Zeichnen von Linien Punt zu Punkt: Alle Layer und wichtig nur Stützpunkt verwenden.

 

Beschreibung Grundstücksabfrage:

  • Im QGis die Digitale Katastralmappe\DKM_SAGIS\ESRI_SHAPE (DKM_Grundstuecke oder DKM_Grundstuecksnummern)einlesen
  • Die Digitale Katastralmappe\DKM_BEV_Originale\57008\EIG.csv zusammenkopieren und im gleichen Verzeichnis der QGis-Datei als (EIGENTUEMER.CSV) ablegen.
  • Abzufragende Grundstücksnummern im QGis selektieren und die Selektion exportieren.
  • Die Liste drucken

 

Wichtig!!! Einarbeitung in die Datenbank allgemein:

Bei den Layer für die Einarbeitung unbedingt das selbe Koordinatensystem verwenden, welches beim Projekt eingestellt ist.

Sonst werden die Längen nicht richtig berechnet.

Schacht UEB: Wenn man Schäden löschen will, unbedingt die neue Überprüfung vorher speichern.

Sonst werden die Schäden der vorherigen Überprüfung gelöscht.

Schreibe einen Kommentar